Rückenschule für Erwachsene - Physio Lehmann van Netten

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rückenschule

Der Rücken muss ein Leben lang alle Belastungen von Sitzen, Heben und Tragen aushalten.

Haben Sie Ärger mit ihrem Rücken?

Falsche Haltungen sowie dauerhafte, einseitige Belastungen können schwerwiegende Folgen haben für die Wirbelsäule und den gesamten Knochenbau.

Warum ist Rückenschule notwendig?

   Untersuchungen zeigen: In den vergangenen Jahren haben Rückenerkrankungen überdimensional zugenommen.
   90% der Bevölkerung leiden an Rückenschmerzen!
   50% aller Frührenten werden wegen Wirbelsäulenerkrankungen anerkannt!

Ziele:

   Erkennen von rückenschädigenden Verhaltensweisen
   Wahrnehmen von eigenen Fehlhaltungen des Körpers
   Erlernen von rückenfreundlichen Verhaltensweisen
   Kennenlernen von Kräftigungs- und Dehnungsmethoden für die Stärkung der gesamten Wirbelsäule

Inhalt:
Der Teilnehmer erhält eine umfassende Einführung in das Wissen über die anatomischen Verhältnisse seiner Wirbelsäule. Damit wird ihm verständlich, wie er seine Haltung verbessern kann. Körperwahrnehmungen werden sensibilisiert, das richtige Tragen, Heben, Sitzen und Bücken soll bewusst gemacht und erlernt werden.

Wie der Tagesablauf und die Haltung am Arbeitsplatz rückenfreundlich gestaltet werden kann, wird besprochen, und mit intensivem Training sollen Körper und die Wirbelsäule für die täglichen Belastungen fit gemacht werden.
Selbsthilfemaßnahmen, Hilfsmittel und diverse rückenfreundliche Sportarten werden vorgestellt und ausprobiert.

Präventionsprogramm " Rückenschule“:

Teilnehmer der Rückenschule erlernen in einem Intensivprogramm die richtige Haltung bei verschiedenen Belastungen, was man Rückenschmerzen entgegensetzen und wie man vorbeugen kann.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü